2018-04-07_Fotoshooting_Werbemittel_HS_P1200300.JPG Foto: Heiko Stillahn / DRK Hildesheim
2017-09-16_Fallbeispiele_im_Gelände_P1190417.JPG Foto: Heiko Stillahn / DRK Hildesheim
2017-06-17_Übung_Behandlungsplatz_P1180851_bearbeitet.jpg Foto: Heiko Stillahn / DRK Hildesheim
2017-11-05_Übung_Hi_Marienburg_20171105_152334.jpg Foto: Heiko Stillahn / DRK Hildesheim
2017-08-12_Sandienst_Alfeld_NDR_Sommertour_20170812_191704.jpg Foto: Heiko Stillahn / DRK Hildesheim
EinsatzzugEinsatzzug

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Bevölkerungsschutz und Rettung
  3. Einsatzzug

Der DRK-Einsatzzug

Kontakt

Heiko Stillahn
Kreisbereitschaftsleiter

05121 9360 52
heiko.stillahn
@kv-hildesheim.drk.de

Brühl 8
31134 Hildesheim

Ein Einsatzzug ist eine multifunktionale Einheit. Das heißt, er ist bei Schadensereignissen jeder Größenordnung schnell und flexibel in der Lage, den betroffenen Menschen gezielt zu helfen. Dabei ist er abgestimmt auf die bestehenden Strukturen des Rettungsdienstes und der Feuerwehren.

Die direkte Anbindung der Sanitätsgruppe des Einsatzzuges an den Rettungsdienst sowie die zeitnahe Einbindung der Betreuungsgruppe in die Hilfeleistung ist die Verbindung zwischen dem Rettungsdienst und dem Katastrophenschutz.

Durch die multifunktionale Struktur des Einsatzzuges mit seiner Ausstattung und der Ausbildung des Personals ist das DRK jederzeit in der Lage, den Rettungsdienst bei der Versorgung von Verletzten und Kranken wirkungsvoll zu unterstützen, zu ergänzen und ggf. abzulösen. Die von einem Schadensereignis betroffenen, aber unverletzten Menschen werden betreut und versorgt. Je nach Schadenlage unterstützen sich die Sanitäts- und Betreuungsgruppe gegenseitig bei der Aufgabenerfüllung. 

Technisch ausgebildetes Fachpersonal mit entsprechender Ausbildung ergänzt und unterstützt die Sanitäts- und Betreuungsgruppe in ihren Aufgaben.

Der DRK-Einsatzzug kann sowohl als komplette Einheit, als auch in ihren Fachgruppen eingesetzt werden.