So funktioniert unser Philanthropie Service

Wer Interesse hat, dem DRK Kreisverband Hildesheim einen Betrag ab 500 Euro zukommen zu lassen, wird von uns individuell zu seinen Fördermöglichkeiten beraten.

Gemeinsam finden wir einen Arbeitsbereich des DRK, dessen Engagement genau die Veränderung erzielt, die Sie gerne in der Gesellschaft sehen wollen. Die Auswahl ist groß: Neben den bekannten Aufgaben wie Blutspendeaktionen, Erste-Hilfe-Kursen und Sanitätsdiensten bei Großveranstaltungen umfasst unser Engagement den Katastrophenschutz bei Naturereignissen, Großbränden, Gasexplosionen, Bombenräumungen oder anderen Havarien, ambulante und stationäre Pflegedienste, Hausnotrufe, Sozialberatung, Jugendarbeit, vielfältige Ausbildungsangebote an Schulen, den Einsatz von Rettungshunden, Freizeitangebote für Senioren, den DRK-Shop und auch heute noch die Suchdienste für vermisste Angehörige.

Mit einer Zuwendung können Spender daher auf vielfältige Weise zur Verbesserung der Lebenssituation zahlreicher Menschen und zu einem größeren sozialen Zusammenhalt in der Stadt beitragen. Entsprechend wird es in vielen Fällen möglich sein, für den Spender ein Projekt nach Maß zu finden, das seinen Wünschen optimal entspricht. 

Nimmt ein Spendeninteressent Kontakt zum DRK auf, erfolgt eine Terminvereinbarung für ein persönliches Gespräch. Dies kann telefonisch, per Skype, in der Geschäftsstelle des Kreisverbands oder auch beim Interessenten zuhause stattfinden. In diesem Gespräch geht es vor allem darum, den Interessenten, seine Wünsche, Werte und Förderanliegen kennen zu lernen. 

Ausgehend von den individuellen Wünschen erstellt das DRK dann mindestens zwei Angebote für eine Projektförderung. Der Spendeninteressent wird auf Wunsch weiter beraten, auch hinsichtlich der Rechtsform seines Engagements. Bei größeren Summen sind auch ein eigenes Projekt, ein Darlehen zugunsten des DRK oder eine vom DRK begleitete Stiftungsgründung denkbar.  

In jedem Fall legt das DRK umfassend Rechenschaft über die Verwendung der Spendengelder ab. Auch bestehen vielfältige Möglichkeiten, sich vor Ort von der Wirkung der Spende zu überzeugen. Dem berechtigten Wunsch, sicher zu sein, dass das Geld wirklich bei den Geförderten ankommt, kann gerade bei einer Spende auf lokaler Ebene in vielfacher Weise genüge getan werden.

Ihr Ansprechpartner:

Karsten Berlinecke
Vorstand und Kreisgeschäftsführer

Telefon: 05121/9360-0
Fax: 05121/9360-49

Mail: karsten.berlinecke@kv-hildesheim.drk.de