Hildesheim, 19.01.2016

Ute Bertram zu Besuch beim Roten Kreuz Hildesheim


Foto: U. Fröhner

Pressemitteilung: Ute Bertram zu Besuch beim Roten Kreuz Hildesheim

Ihre Ansprechpartnerin: Ursula Fröhner

Ute Bertram, Bundestagsabgeordnete und Mitglied des Ausschusses für Gesundheit, informierte sich über die Rotkreuzarbeit vor Ort in der DRK-Zentrale, Brühl 8 in Hildesheim.

Dr. Fred Martin, der Vorsitzende des DRK-Kreisverbandes Hildesheim, Heiko Stillahn, stv. Vorsitzender und Kreisbereitschaftsleiter, Josef Wollniewitz, Rotkreuzbeauftragter, und Karsten Berlinecke, Kreisgeschäftsführer, standen zum Gespräch bereit.

Themen waren der Katastrophenschutz, die Aktivitäten in der aktuellen Flüchtlingshilfe in Hildesheim, der Rettungsdienst, Entwicklungen im Bereich „Pflege“, die anstehenden Veränderungen im Berufsbild von Pflegefachkräften und die ehrenamtliche Arbeit im DRK-Zentrum. 

Mit einem Rundgang durch die verschiedenen Bereiche des DRK-Zentrums endete der Besuch. Hierbei stellten Heiko Stillahn und Josef Wollniewitz zwei neue Einsatzfahrzeuge vor, ein Einsatzleitfahrzeug und einen Mannschaftstransportwagen, die gerade von den ehrenamtlichen Kräften der Bereitschaften um- und ausgerüstet werden.

Foto: Heiko Stillahn, Josef Wollniewitz, Ute Bertram, Dr. Fred Martin, Karsten Berlinecke (v.l.)