Hildesheim, 12.10.2015

Annahmestopp beim DRK-Shop


Pressemitteilung: Annahmestopp beim DRK-Shop

Ihre Ansprechpartnerin: Ursula Fröhner

Das Rote Kreuz Hildesheim nimmt bis zum 2. November 2015 keine Kleiderspenden mehr entgegen und bittet dafür um Verständnis.

Die Spendenbereitschaft der Bevölkerung ist so groß, dass jetzt die ehrenamtlichen Helfer des Roten Kreuzes Hildesheim an ihre Grenzen stoßen. Die Lagerkapazitäten sind erschöpft und die vorhandene Kleidung muss sortiert und weitergeleitet werden, um Platz für weitere Spenden zu gewinnen.