Hildesheim, 10.07.2015

Markt der Möglichkeiten


Pressemitteilung: Markt der Möglichkeiten

Ihre Ansprechpartnerin: Ursula Fröhner

Die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim, Holzminden, Göttingen veranstaltet im Rahmen einer Projektwoche seit einigen Jahren immer wieder einen Markt der Möglichkeiten, der Einrichtungen aus Hildesheim und der Region Gelegenheit bietet, sich mit ihren Angeboten zu präsentieren.

Das Rote Kreuz Hildesheim nutzte diese Chance, Kontakte mit Studierenden, Lehrenden und mit den anderen Anbietern zu knüpfen oder zu pflegen. Gesprächsthemen am Stand waren vor allem die ehrenamtliche Mitarbeit beim Roten Kreuz, der DRK-Shop und die Blutspende.

Der Rotkreuzstand wurde während der dreistündigen Veranstaltung von zahlreichen Interessenten besucht. Sicherlich trägt das eine oder andere Gespräch zu einer noch intensiveren Zusammenarbeit mit der HAWK, Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit, die in unmittelbarer Nähe des DRK-Zentrums liegt, bei.