Hildesheim, 24.02.2015

DRK-Spendenaktion für Flüchtlinge erfolgreich


Fotos. U. Fröhner

Pressemitteilung: DRK-Spendenaktion für Flüchtlinge erfolgreich - Die Spenden kommen an

Ihre Ansprechpartnerin: Ursula Fröhner

Große Freude löste der Besuch des Roten Kreuzes Hildesheim in der Flüchtlingsunterkunft „Family Inn“ aus. Die Helfer des Roten Kreuzes verteilten direkt vor Ort gespendete Kleidung für die Bewohner der Unterkunft.

In der vergangenen Woche wurden rund 1000 Teile, überwiegend Kinderbekleidung und Spielzeug, an die Flüchtlinge in der Unterkunft „Family Inn“ ausgegeben. Wichtig ist es auch weiterhin, die Kinder mit Schuhen, Jacken, Hosen und Pullovern zu versorgen. Aber auch die gespendeten Kuscheltiere und das Spielzeug fanden begeisterte Abnehmer.

Das Rote Kreuz plant, die Flüchtlinge regelmäßig mit Bekleidung zu versorgen. Spendenausgabe, Sortieren, Verpacken, Transportieren erledigen ehrenamtliche Helfer des Roten Kreuzes Hildesheim. Trotz dieses großen, freiwilligen Einsatzes werden immer auch Geldspenden für das geplante Flüchtlingsprojekt benötigt.

Der Erlös der diesjährigen Frühjahrssammlung wird für das Flüchtlingsprojekt verwendet. Ab der kommenden Woche sammeln Schüler verschiedener Schulen speziell für die Flüchtlingshilfe des Roten Kreuzes im Stadtgebiet. Sachspenden werden weiterhin gern im DRK-Zentrum, Brühl 8, angenommen. Gebraucht werden Kinderkleidung, Kinderschuhe, Kuscheltiere, Spielzeug, Koffer, Reisetaschen, Rucksäcke. 

Die Helfer des Roten Kreuzes waren bewegt, von der Freude der Flüchtlinge, die sie mit ihrer Aktion auslösten. Während sie vor Ort waren, traf ein Bus mit 60 neuen Flüchtlingen ein. Auch sie sind auf Hilfe und Unterstützung angewiesen.