Hildesheim, 01.01.2015

RHS-Einsatz: Vermisstensuche am Silvesterabend


Am frühen Abend des 31.12.2014 alarmierten die Rettungsleitstellen Hildesheim und Braunschweig die zuständigen Rettungshundestaffeln (RHS) zu einer Vermisstensuche nach Hoheneggelsen. Aus dem dortigen Altenheim war eine Person abgängig. 

Zum Zeitpunkt der Alarmierung hatten Polizei und Feuerwehren bereits mit der Suche in der Umgebung begonnen. 

Zur Unterstützung der Rettungshundeteams machte sich auch die Besatzung des Einsatzleitwagens (ELW) des DRK-Kreisverbandes Hildesheim auf den Weg. 

Noch während der Anfahrt der Einsatzkräfte aus Peine, Braunschweig und Hildesheim kam die erlösende Nachricht: die Person wurde gefunden.

Der Einsatz war damit bereits um 18:43 Uhr beendet. 


Einsatzdaten:

Datum: 31.12.2014

Alarmierung: 18:01 Uhr

Einsatzformation: Rettungshundestaffel

Einsatzstichwort: Amtshilfe

Einsatzort: Hoheneggelsen

Lage: Person aus dem Altenheim abgängig

Einsatzauftrag: Personensuche