Hildesheim, 20.12.2014

DRK-Spendenaktion für Flüchtlinge erfolgreich


Foto: U. Fröhner

Pressemitteilung: DRK-Spendenaktion für Flüchtlinge erfolgreich

Ihre Ansprechpartnerin: Ursula Fröhner

Große Freude löste der Besuch des Roten Kreuzes Hildesheim in der Flüchtlings-Unterkunft „Family Inn“ aus. Die Mitarbeiter des Roten Kreuzes verteilten direkt vor Ort gespendete Kleidung für die Kinder in der Unterkunft.

In der vergangenen Woche wurden zahlreiche Spenden für die Flüchtlinge im DRK-Zentrum angenommen, sortiert und verpackt. Wichtig war es, die Kinder mit Winterschuhen, warmen Jacken, Hosen und Pullovern zu versorgen. Aber auch die gespendeten weihnachtlichen Süßigkeiten und Obst sorgten für leuchtende Kinderaugen. Die Kleinen freuten sich besonders über Spielzeug und Kuscheltiere.

Für die Erwachsenen hatte die Auszubildende beim Roten Kreuz, Henriette Günzel, einen Flyer mit Lageplan des DRK-Shops vorbereitet, damit sie den Weg zur Rotkreuz-Kleiderausgabe selbständig finden können. Sie begleitete die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen bei der Aktion. „Für mich war es spannend und aufregend, bei dieser Hilfsaktion dabei zu sein. Die Freundlichkeit und Höflichkeit dieser Menschen, die eigentlich gar nichts besitzen, ist mir besonders aufgefallen“, sagt Günzel. 

Rund 450 Kleidungsstücke für Kinder wurden im Rahmen der Aktion ausgegeben. Für das nächste Jahr, wenn im „Family Inn“ wieder andere Flüchtlinge untergebracht sind, plant das Rote Kreuz Hildesheim weitere Hilfsaktionen für die Neuankömmlinge.