Hildesheim, 30.06.2019

Mitgliederversammlung des DRK-Kreisverbandes Hildesheim


Jubilare: Katrin Pieper, Werner Sankowski, Christa Schirmer, Siegrid Jahn, Ute Stillahn, Thomas Köke, Heiko Stillahn.

Gewinnerin: Nadine Miske freut sich auf ihre Ballonfahrt. Kai Werner Böneker (r)

Jubiläumsausstellung: Dr. Andreas Hohmann (l) präsentiert die Entwürfe.

Neuer Konventionsbeauftragter: Werner Dicke (l).

Pressemitteilung: Mitgliederversammlung des DRK-Kreisverbandes Hildesheim

Ihre Ansprechpartnerin: Ursula Fröhner

Ende Juni fand beim DRK Hildesheim die diesjährige Mitgliederversammlung des Deutschen Roten Kreuzes, Kreisverband Hildesheim e. V., statt.

Kai Werner Böneker, stv. Vorsitzender des Roten Kreuzes in Hildesheim, eröffnete die Versammlung und bedankte sich bei den ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern für ihr Engagement und ihren Einsatz im vergangenen Jahr und bei den Mitgliedern für die geleistete Unterstützung.

Zunächst konnte sich die Gewinnerin der Jubiläumstombola über ihren Hauptpreis freuen. Böneker überreichte Nadine Miske einen Gutschein für eine Ballonfahrt.

Für langjährige, aktive Mitarbeit beim Roten Kreuz Hildesheim wurden folgende Mitglieder geehrt: Bereitschaft: für 50 Jahre Jutta Babilon, für 40 Jahre Thomas Köke, für 30 Jahre Jürgen Pieper, für 25 Jahre Ute und Heiko Stillahn, für 10 Jahre Hans-Werner Sankowski, für 5 Jahre Katrin Pieper und Jannik Ibendahl; Breitenausbildung: für 25 Jahre Karsten Jürgens; AK Handarbeit: Christa Schirmer für 5 Jahre, DRK-Shop: Siegrid Jahn und Barbara Lata für 10 Jahre.

Den Tätigkeitsbericht für das Jahr 2018 erhielten alle Teilnehmer der Versammlung schriftlich.

Anlässlich des 150. Geburtstages des Roten Kreuzes Hildesheim haben Studierende der HAWK, Fakultät „Soziale Arbeit“ in einem Marketingseminar 15 Plakate für eine Jubiläumsausstellung entworfen. Dr. Andreas Hohmann stellt das Ergebnis vor. Die Ausstellung soll noch in diesem Jahr der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Auf das Jubiläum bezog sich auch Werner Dicke in seinem Vortrag über die Geschichte des Roten Kreuzes allgemein und das Rote Kreuz Hildesheim im Besonderen.

Der Schatzmeister des DRK Hildesheim, Dietmar Berger, erläuterte die Rechnungslegung für das Jahr 2018. Die Rechnungslegung wurde von der Versammlung einstimmig genehmigt. Auf Antrag aus der Versammlung wurde der Vorstand entlastet.

Dietmar Berger stellte dann den Haushaltsplan für das Jahr 2019 vor. Der Haushaltsplan wurde von der Versammlung angenommen.

Es folgte die Wahl des neuen Konventionsbeauftragten. Werner Dicke stellte sich dem Plenum vor und wurde einstimmig gewählt. Bei seiner neuen Aufgabe steht die Verbreitungsarbeit an Hildesheimer Schulen für Dicke im Mittelpunkt.