Hildesheim, 28.11.2018

Jubiläumsspender beim DRK-Blutspendetermin


Pressemitteilung: Jubiläumsspender beim DRK-Blutspendetermin

Ihre Ansprechpartnerin: Ursula Fröhner

Insgesamt 50 Liter Blut spendete Thorsten Binding bereits im Laufe seines Lebens. Beim Blutspendetermin des Roten Kreuzes an der Uni wurde er für seine 100. Blutspende geehrt. Ganz selbstverständlich nimmt er die Blutspendetermine immer wieder wahr. Er leistet damit einen entscheidenden Beitrag für das Allgemeinwohl.

An seinem ersten Blutspendetermin nahm Binding in seinem Heimatort Schellerten teil. Später spendete regelmäßig bei den Spendeterminen des Roten Kreuzes in Hildesheim.

Gesundheitlich bekommt ihm jede Blutspende sehr gut. Die Blutentnahme senkt den Blutdruck, und er fühlt sich danach sehr entspannt. 

Außerdem ist jede Blutspende eine wichtige Gesundheitskontrolle, weil die Spenden gründlich untersucht werden. Auffälligkeiten werden dem Spender mitgeteilt.

Als langjährige Blutspender weiß Binding, wie wichtig sein Engagement  ist.  Manchmal werden Blutkonserven knapp und die nur begrenzt haltbaren Reserven schrumpfen. Darum peilt er jetzt die 150. Blutspende an.

Ursula Fröhner vom DRK-Service-Center dankte dem treuen Spender im Namen des Roten Kreuzes für sein Engagement und überreichte ihm eine Flasche Sekt und einen Gutschein.

Auch in diesem Jahr gibt es noch Gelegenheiten, dem guten Beispiel von Binding zu folgen. Drei Blutspendetermine finden im Dezember statt: in der Arneken Galerie am 4. Dezember in der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr und am 5. Dezember in der Zeit von 12.00 bis 18.00 Uhr sowie am 20. Dezember 2018 in der Zeit von 14.30 bis 19.00 Uhr im DRK-Zentrum, Brühl 8.