Hildesheim, 20.08.2018

DRK präsentiert seine Arbeit auf dem Ameos-Bürgerfest


Der Stand des DRK war den gesamten Tag über sehr gut besucht. Hierfür sorgten neben dem Informationsangebot auch mehrere Geschicklichkeitsspiele.

Beim Ameos-Bürger- und Kinderfest am vergangenen Samstag stellte auch der DRK Kreisverband Hildesheim seine Arbeit vor. Auf dem Gelände des Klinikums im Südosten der Stadt fanden Besucher einen Aktionsstand, die Schminkstation des Jugendrotkreuzes und einen Rettungswagen.

Außerdem wurde an einem Infostand über die Aufgaben und die Arbeit des Roten Kreuzes Hildesheim informiert. Die 17 Vertreter unseres Verbandes und des benachbarten Kreisverbands Hildesheim-Marienburg standen für zahlreiche persönliche Gespräche zur Verfügung. 

Dabei stieß eine Besichtigung des Rettungswagens vor allem bei Kindern auf großes Interesse. Die Mitarbeiter der Bereitschaft erläuterten Blaulichtanlage und Patientenliege sowie die Funktionsweise eines Defibrillators, mit dem auch Laien Menschenleben retten können. Für viel Freude sorgten mehrere Sport- und Geschicklichkeitsspiele.

Das Ameos Klinikum ist ein psychiatrisch-psychotherapeutisches Fachzentrum zur Behandlung von psychischen Störungen. Auf dem jährlich stattfindenden Bürgerfest ist das DRK seit vielen Jahren vertreten. 

Foto: U. Fröhner / DRK Kreisverband Hildesheim

 

Pressekontakt:

Gregor Jungheim

Fundraising

Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05121/9360-13

Mobil: 0176/23601449

Fax: 05121/9360-49

Mail: gregor.jungheim@kv-hildesheim.drk.de