Jugendrotkreuz

Das Jugendrotkreuz (JRK) ist der eigenständige Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes. Über 100.000 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 27 Jahren engagieren sich bei uns ehrenamtlich in über 5.500 JRK-Gruppen.

Ob Erste Hilfe, Rettungsschwimmen, Streitschlichtung oder Spendensammeln: anderen Menschen helfen steht ganz oben auf unserem Programm. Denn mit unserer Arbeit wollen wir uns sozial engagieren, uns für Gesundheit, Umwelt, Frieden und Völkerverständigung einsetzen und politisch mitmischen.

Wir treffen uns regelmäßig zu Gruppenstunden und beschäftigen uns mit Erster Hilfe, den JRK-Kampagnen oder Themen wie Gesundheit oder den Grundsätzen des Roten Kreuzes. Außerdem organisieren wir Ferienfreizeiten, gehen gelegentlich zusammen ins Freibad oder führen ein eigenes Theaterstück auf - Engagement soll schließlich Spaß machen.

Zum Aufbau mindestens einer JRK-Gruppe, bzw. zur Mitarbeit im Jugendrotkreuz Hildesheim suchen wir engagierte Jugendgruppenleiter/innen. 

Das bieten wir: 

  • Tatkräftige Unterstützung beim Aufbau einer neuen Jugendgruppe, z.B. durch Öffentlichkeitsarbeit, bei der Gestaltung der Gruppentreffen
  • Tolle Rahmenbedingungen, z.B. schöne Räumlichkeiten in zentraler Lage, finanzielle Mittel, viel Material zur Gestaltung von Gruppenstunden 
  • Enge Vernetzung mit den Aktivitäten verschiedener Gemeinschaften im DRK- Kreisverband Hildesheim 
  • Kostenlose Jugendgruppenleiterausbildung und Zugang zu vielen weitere spezifischen Bildungsangeboten 
  • Jugendleitercard (JuLeiCa) und ggf. weitere Vergünstigungen 

Das erwarten wir:  

  • Mindestens 15 Jahre alt
  • Freunde am Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Einmal pro Woche nachmittags Zeit für Gruppenstunden (ca 2-3 Std.)
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit anderen JRK-GruppenleiterInnen
  • Teilnahme an einer Erste-Hilfe-Grundausbildung

Interesse? Melde Dich zu einem unverbindlichen Termin, um uns kennen zu lernen. Dann können wir alles besprechen und Fragen klären. Du erreichst uns per Mail (jrk@kv-hildesheim.drk.de) oder telefonisch (05121/9360-55).