Hildesheim, 24.02.2017

Erste-Hilfe-Ausbilder gesucht


Pressemitteilung: Erste-Hilfe-Ausbilder gesucht — Das Deutsche Rote Kreuz bildet aus

Ihre Ansprechpartnerin: Ursula Fröhner

Das Rote Kreuz Hildesheim bildet jährlich ca. 1.500 Personen aller Altersgruppen in Erster Hilfe aus.

Für die Leitung verschiedener Lehrgänge bildet das Rote Kreuz Hildesheim Erste-Hilfe-Ausbilder aus.

Das Rote Kreuz Hildesheim sucht dringend Menschen,

  • die bereit sind, einen Teil der Freizeit für diese Aufgaben zu erübrigen,
  • Freude an Erster Hilfe haben und diese gern anderen vermitteln,
  • sich so fit und beweglich fühlen, dass sie sich die Leitung einer Gruppe zutrauen,
  • gern mit Menschen aller Altersgruppen zusammen sind,
  • sich zutrauen mit Geduld, Takt und Einfühlungsvermögen Lehrgänge zu leiten.

Mit der Qualifikation der Ausbilder steht und fällt die Qualität der Erste-Hilfe-Ausbildung. Es ist also im Interesse des Roten Kreuzes, das Engagement der Ausbilder mit einer gründlichen Ausbildung zu ermöglichen.

Zunächst werden die angehenden Ausbilder in Erster Hilfe ausgebildet. Der DRK-interne Schulung in der DRK-Landesschule vermittelt solide pädagogische Kenntnisse und praktische Fertigkeiten für die Breitenausbildung. Weiterbildungen ermöglichen, dass die Ausbilder des Roten Kreuzes ständig auf dem neuesten Stand bleiben.

Die Ausbilder werden durch das Deutsche Rote Kreuz aus- und fortgebildet. Sie sind ehrenamtliche Helfer, haben aber natürlich Anspruch auf eine Aufwandsentschädigung. 

Interessenten erhalten Informationen beim Roten Kreuz Hildesheim, Brühl 8, Hildesheim oder unter der Rufnummer 93 60-0.