Hildesheim, 29.01.2017

Helfer für das Kreisauskunftsbüro gesucht


Pressemitteilung: Helfer für das Kreisauskunftsbüro des Roten Kreuzes Hildesheim gesucht

Ihre Ansprechpartnerin: Ursula Fröhner

Das Kreisauskunftsbüro des Roten Kreuzes Hildesheim sucht ehrenamtliche Mitarbeiter, die sich in einem netten Team engagieren möchten und mindestens 18 Jahre alt sind. Das KAB ist eine Einrichtung des DRK-Suchdienstes. Dieser Fachdienst der Bereitschaft leistet im Bedarfsfall humanitäre Hilfe. Wenn es zu einem Unglück oder einer Katastrophe gekommen ist, möchten viele Menschen wissen, ob Angehörige oder Freunde betroffen sind und wo diese sich befinden.

Aufgaben des KAB sind es dann, eine Auskunftsstelle als zentrale Anlaufstelle ein-zurichten, Suchanträge nach Personen und Meldungen über Betroffene entgegen-zunehmen, Meldungen und Anfragen zu erfassen und zu ordnen, Informationen auszuwerten, suchenden Menschen Auskunft über den Verbleib der gesuchten Person zu erteilen und statistische Grundlagen für die Beurteilung der Situation und die Veranlassung weiterer Hilfeleistungen zu erzeugen.

Die Mitarbeiter des KAB treffen sich acht- bis zehnmal im Jahr zu Abend- oder Wochenendveranstaltungen.

Menschen, die Freude am Helfen haben, in Hildesheim oder der näheren Umgebung wohnen, Ihre Freizeit sinnvoll verbringen möchten, sind beim Roten Kreuz Hildesheim herzlich willkommen. Interessenten melden sich bitte unter der Rufnummer 05121/93600 beim Roten Kreuz.